Year

2020


  • Text & Fotografie
  • Mela Hipp
  • Veröffentlicht
  • Juli 2020

Wenn der Alltag im Rekordtempo vorbeizieht und die Gedanken im Kopf einfach nicht zur Ruhe kommen, ist es Zeit die Stopp-Taste zu drücken. Die Natur ist dabei oftmals das beste Heilmittel. Und gerade im Sommer lässt es sich nirgends besser abschalten und entspannen, als in Wäldern, auf Wiesen oder in den Bergen.

Eine Betrachtung über den positiven Einfluss der Natur auf unsere Zufriedenheit für das Magazin Lebenlang.

Lebenlang

Stress aus, Natur an – ab ins Grüne

Stille. Ich bleibe stehen und versuche etwas zu hören. Doch da ist – nichts.

Kein Motorenlärm, kein Flugverkehr, keine Stimmen, keine Hektik. Stattdessen ein fröhlich zwitschernder Vogel hier, eine zirpende Grille da. In der Ferne ist das leise Plätschern eines Bachs zu hören, der sich den Weg durch den Wald bahnt…

Next

Festa da Transumância.
Reisevergnügen.